Diözese Eisenstadt
Aktuell
Bischof
Über uns
Pfarren
Kirchenbeitrag
Frauen, Männer, Familie
Junge Kirche
Bildung
Für die Seele
Info, Hilfe
Pfarren
Pfarrmosaik

Pfarrmosaik

© Diözese Eisenstadt

Montag, 28. April 2014

Deutschkreutz: Neuer Pfarrer vorgestellt

Anfang April wurde Pfarrer Franz Brei, bisher Pfarrseelsorger in der Steiermark, mit der Mithilfe in den Pfarren Neckenmarkt und Deutschkreutz betraut. Pfarrer Brei stellte sich im Rahmen einer hl. Messe vor. Im Anschluß daran fand eine Begegnung mit dem Pfarrgemeinderat und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern statt.


Oberloisdorf: Osterkerze gestalten

Die „Osterkerze“ war das Thema der Ministrantenstunde. Nachdem die Kinder über ihre Bedeutung informiert wurden, durfte jeder für sich selbst eine kleine Kerze für zu Hause gestalten. Victoria, Florine, Emily und Yara freuten sich über ihr gelungenes Werk. Danach gings ins Freie, wo noch gemeinsam gespielt wurde.


Frauenkirchen: Vortrag für Basilika-Freunde

Kürzlich fand im Repertorium des Franziskanerklosters ein vom Verein der „Freunde der Basilika Frauenkirchen“ veranstalteter Vortrag des Halbturner Historiker Herbert Brettl über den Ersten Weltkrieg statt. Brettl beschäftigte sich eingehend mit dem Kriegsalltag in der Region. 120 Besucher lauschten den Vortragenden.


Nikitsch: Frühling begrüßen

Mit Sang und Klang begrüßten die BewohnerInnen des SeneCura Sozialzentrum Nikitsch gemeinsam mit jungen Besucherinnen den Frühling. Das bunte Programm der Tamburizzagruppe „Mladi Tamburaši“ berührten das Gemüt mit kroatischen Frühlingsliedern. Dazu wurden deutsche und kroatische Gedichte vorgetragen.


Wiesen: Seniorengruppe

Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics nahm am 150. Treffen der Seniorengruppe der Pfarre Wiesen, auch die „Experten des Lebens“ genannt, teil. Die Gruppe war 1995 vom damaligen Wiesener Pfarrer Prälat Martin Sack gegründet worden. Bischof Zsifkovics überreichte dem Leiter der Gruppe, Anton Widlhofer, ein gläsernes Ebner-Kreuz.


Oberpullendorf: Familiennachmittag

Beim Familiennachmittag im Haus St. Stephan wurde gebastelt. Pfarrer Gabriel Kozuch feierte anschließend einen Familiengottesdienst, an dem sich alle beteiligten.
Der Arbeitskreis „Familien feiern Feste“ hat dazu eine Heftreihe herausgebracht. Das Abo mit 18 Heften kann zum Preis von € 26,- im Pastoralamt bestellt werden.


Podersdorf: Kreuzweg illustriert

In der Fastenzeit illustrieren die Kinder der 3. Klasse Volksschule in der Religionsstunde mit Pater Maurus die Stationen des Kreuzweges. So auch heuer. Stolz präsentieren die kleinen Künstler ihre Werke.


Güssing: Kaserne gesegnet

Der Kommandant des Jägerbataillons 19 und der neuen Kaserne in Güssing – der modernsten in Europa, Oberstleutnant Thomas Erkinger, übernimmt ein Kreuz von Bischof Zsifkovics.


Dörfl: Kinderkreuzweg

Die Kinder aus Dörfl marschierten vor Ostern vom Kinderkreuzweg bis nach Maria Bründl. Die Junioren hielten trotz des Regens, mit wetterfester Kleidung ausgestattet, tapfer bis zum Schluss durch.

Montag, 7. April 2014

Kreuzweg zum "Hohen Stein"

Die Polizeiseelsorge lädt herzlich zum Kreuzweg zum "Hohen Stein". Mittwoch, 9. April ab 16 Uhr in Wiesen.

Programm:  
  • Treffpunkt am 9. April 2014, um 15.45 Uhr in Wiesen, am Ausgang der Neustiftgasse
  • 16.00 Uhr: Kreuzweg mit musikalischer Begleitung der Polizeimusik Burgenland

Diözese Eisenstadt
7000 Eisenstadt, St. Rochus-Straße 21 | T 02682/777 | Impressum

Anregungen
E-Mail
Facebook