Diözese Eisenstadt
Aktuell
Bischof
Über uns
Pfarren
Kirchenbeitrag
Frauen, Männer, Familie
Junge Kirche
Bildung
Für die Seele
Info, Hilfe
Pfarren
Pfarrmosaik

Pfarrmosaik

© Diözese Eisenstadt

Mittwoch, 25. September 2013

Eisenstadt-Oberberg: Gedenkgottesdienst

Im Rahmen eines Gottesdienstes in der Bergkirche gedachten die Mitglieder der KAB und KAJ ihrer verstorbenen Freunde.

(c) Linhart

Eisenstadt: "Schöpfung – Lebenshaus für alle"

Unter Beteiligung von Vertretern aller fünf Eisenstädter Pfarren und in Anwesenheit von Generalvikar Martin Korpitsch fand am 1. September im Domgarten ein Wortgottesdienst unter dem Thema „Schöpfung – Lebenshaus für alle“ statt. 120 Gläubige feierten mit. Im Anschluss an den Wortgottesdienst nutzten viele die Gelegenheit, bei einer schlichten Agape die Kontakte zu den Angehörigen anderer Pfarren zu pflegen.


(c) Dompfarre

St. Martin a.d.R. / Neuhaus a. Klb.: Wallfahrt „grenzenlos“


Eine Länderübergreifende Wallfahrt führte 45 Personen aus dem Pfarrverband nach Ungarn, in die Slowakei und wieder nach Österreich.

Die erste Station war Szombathely, um die Geburtskirche des hl. Martin zu besuchen. Das nächste Ziel führte die Gruppe nach Marianka, dem ältesten Marienwallfahrtsort der Slowakei. Am folgenden Tag ging die Fahrt weiter ins Stift Heiligenkreuz. Den Abschluss feierte die Gruppe bei einem Buschenschank.


Kirchfidisch: 25 Jahre Pfarrfest

Am 1. September feierte die Pfarre „25 Jahre Pfarrfest“. Die „Kleinen und Jungen“ Gäste gestalteten mit viel Eifer und Freude ein Transparent, das sie am Abend an Ratsvikar Manfred Szaf fich übergaben.


Montag, 23. September 2013

Lange Nacht der Museen in der Bergkirche Eisenstadt

Plakat Himmel und Haydn 2013-11-03
18:00 Uhr
Eröffnungsveranstaltung Burgenland

18:30 Uhr
VIA CRUCIS  ...zur auferstehung... für Instrumentalensemble
Die Stationen des Kalvarienbergs werden zu Klangräumen

19:00  - 19:45 Uhr
Luft, Wasser, Feuer, Erde
Spuren der Schöpfung versteckt in der Bergkirche
Rätselralley für Kinder

20:00  - 20:30 Uhr
Bergkirche inside – 300 Jahre in 30 Minuten
Kurzführung zu besonderen Räumen der Bergkirche

21:00  - 21:45 Uhr
2000 Zentimeter über der Erde – im Glockenturm der Bergkirche
Kinderführung zu den Glocken im Turm der Bergkirche

21:00  - 21:30 Uhr
Bergkirche inside – 300 Jahre in 30 Minuten
Kurzführung zu besonderen Räumen der Bergkirche

22:00  - 23:00 Uhr
...papier...noten...buchstaben...linien...
Wort und Klang: Wort Hubert Hutfless, Klang: Regina Himmelbauer und Studierende des Joseph Haydn Konservatoriums

23:00 – 23:30 Uhr
Bergkirche inside – 300 Jahre in 30 Minuten
Kurzführung zu besonderen Räumen der Bergkirche

Mittwoch, 11. September 2013

Deutschkreutz: Pfarrfest

Trotz des Regenswetters war die Stimmung am Pfarrfest Ende August ungetrübt. Dafür sorgten nicht nur der „Stimmungsmusikant“, die Tanzvorführung der Kneippgruppe und der Musikverein, sondern auch die traditionellen Deutschkreutzer Mehlspeisen, das ausgezeichnete Mittagessen und die hervorrangenden Weine – sodass bis spät in die Nacht hinein gefeiert wurde.

Hannersdorf: Wallfahrt nach St. Emmerich

Ende August pilgerte eine Gruppe zur St. Emmerichs-Kirche. Um 18 Uhr wurde gemeinsam mit den zahlreich nachgekommenen Bus- und PKW-Wallfahrer/innen die Heilige Messe mit Pfarrer Otto Hörist und Pfarrvikar Basil Ikechukwu Obiekii gefeiert.

Stotzing: Fußwallfahrt

Anfang August machte sich eine große Schar aus der Pfarre bereits zum 21. Mal auf den Weg nach Mariazell. Auch dieses Jahr wurden die Pilger in den vier schönen, aber anstrengenden Tagen von einem Begleitfahrzeug mit Essen und Trinken versorgt.
Das Motto des Pilgerns in diesen 21 Jahren war stets die Stärkung des Glaubens und die Freude daraus. Mit ebendieser wurde am Ziel die Heilige Messe gefeiert.

Bernstein: Fußwallfahrt



Zum „großen Frauentag“ pilgerte eine Gruppe der Pfarre zu Fuß nach Mariasdorf.


Wallern: Mini-Ausflug mit Traktor

Anfang August brachte ein Oldtimertraktor die Ministranten der Pfarre nach St. Andrä zum Zicksee. Spaß und Abkühlung gab es für die Kinder bei der Wasserrutsche und auf dem Spielplatz. Zu Mittag stärkten sich die Buben und Mädchen bei Simone im „Papillon“. Nach der Rückfahrt mit dem
Traktor gab es im Pfarrheim noch Langos und jede Menge Spielmöglichkeiten.


Halbturn: Ministrantenausflug

27 Ministranten waren Mitte August auf Ministrantenlager im steirischen Krottendorf. Bei perfektem Wetter stand unter anderem Schwimmen, Wandern und Basteln auf dem Programm.


Luising: Krippenbaukurs

Georg Brenner leitete den Weihnachtskrippenbaukurs des südburgenländischen
Krippenvereins. Es hatten sich über 20 Personen dazu angemeldet. Nach nur vier Tagen wurden die nach jeweils eigener Idee gebauten Krippen der Ortsbevölkerung präsentiert und von Pfarrer Walter Rudy feierlich gesegnet. Die Krippen sind noch bis Ende November im Kulturhaus zu besichtigen.


Rotenturm/Eisenzicken: Fußwallfahrt

Wie jedes Jahr pilgerten 13 Personen der Pfarre – diesmal auch trotz schlechten Wetters – einen Tag vor dem Großfrauentag nach Maria Weinberg. Den Abschluss bildete die Teilnahme bei der Hl. Messe mit „Lichterlumgang“ in der Wallfahrtskirche Maria Weinberg.

Freitag, 6. September 2013

Rudersdorf: Messfeiern im Seniorenheim

Rudersdorf: Im Haus Seniorenhaus Wagner gibt es einmal im Monat eine Hl. Messe mit Pfarrer Viktor Oswald. Die Heimbewohner sind darüber immer sehr erfreut, beten soweit es geht und singen auch mit.


Purbach: Ministrantenausflug

Purbach: Als Belohnung für ihre freiwillige Tätigkeit in der Pfarre sowohl als Ministranten als auch als Sternsinger und Ratschenkinder fuhren 26 Kinder und ihre Begleiter nach Riegersburg in Zotters Schokoladenfabrik.
Nicht nur die Verkostung der köstlichen Schokoladen, sondern auch Zotters Philosophie, der seine Produktion komplett auf Bio und Fair Trade aufgebaut hat, war beeindruckend. Den Nachmittag verbrachten die Kinder am weitläufigen Zotter-Areal bei Spielplätzen, Tiergarten, im Wald bei Slacklines und Hängematten.


Wallern: Pfarrwallfahrt

Wallern im Burgenland: Die diesjährige Pfarrwallfahrt führte ins Stift Lilienfeld.


Neudörfl: Neues Pilgerkreuz

Neudörfl: Anlässlich der 5. Fußwallfahrt der Pfarre gestalteten die Künstlerin Martina Staudenherz und Max Marchhart ein Kreuz, das die Fußwallfahrer dann in Schwarzau/Geb. aufstellten. Unter dem Motto „Glaube hinterlässt Spuren“ segnete Pfarrer Jacek Jachowicz am Sonntag zuvor das Kreuz.


Lutzmannsburg: Dämmerschoppen

Lutzmannsburg: Die Katholische Jugend veranstaltete Mitte August den Bene fiz-Dämmerschoppen bereits zum dritten Mal. Das Bene fiz-Event wurde von den Jugendlichen und vielen freiwilligen Helfern im Feuerwehrhaus Strebersdorf organisiert. Auch heuer wurde dieses Fest zugunsten der Gemeinschaft „Cenacolo“ in Kleinfrauenhaid veranstaltet.


Festschrift zum Jubiläum

Güssing: Beim Franziskuskirtag am 13. Oktober feiert das Haus „St. Franziskus“ sein 20-jähriges Bestehen. Am 1. September 1993 zog Stefan Unger aus Winten als erster Bewohner ins neue Altenwohnheim ein. Dabei wurde er vom Pfarrgemeinderat herzlich willkommen geheißen. Die feierliche Eröffnung erfolgte am 9. Oktober 1993. Aus diesem Anlass wird es eine Festschrift über die
Menschen im Altenwohn- und Pflegeheim Güssing geben. MitarbeiterInnen, BewohnerInnen, Angehörige und Freunde des Hauses haben dabei mitgewirkt. Die neue Festschrift ist im Büro des Hauses erhältlich.


Pfarrfest

Tadten: Das Team des Pfarrgemeinderates mit seinen freiwilligen Helfern versorgte die Gäste am 10. Pfarrfest mit vorzüglichen Speisen und Getränken. Außer den vielen Gästen konnte Ratsvikar Ferdinand Timler auch Dechant Gabriel Kozuch sowie Vertreter des Pfarrgemeinderats aus St. Andrä begrüßen.


Ministranten unterwegs


Oberloisdorf: Großen Spaß hatten die Ministranten am Spielplatz der Zotter Schokolademanufaktur.
16 Kinder unternahmen mit ihrem Pfarrer Josip Banfic und fünf weiteren Begleitpersonen einen eintägigen Ministrantenausflug.
Neben Zotters „essbarem Tiergarten“ stand auch ein Besuch der Riegersburg auf dem Programm.


Sonntag, 1. September 2013

Wallfahrt

Litzelsdorf: Die Gläubigen aus der Pfarre pilgerten zu Maria Himmelfahrt zu Fuß nach Ollersdorf, um dort mit Pfarrer Karl Hirtenfelder und Karl Stobl die Messe zu feiern.


Pfarrfest

Jennersdorf: Spätestens „um die 9. Stunde“ wird das Duo zum Trio, denn dann greift Stadtpfarrer Norbert Filipitsch zum Mikro und singt jeden Schlager mit. Bei idealem Wetter und mit hervorragenden Gerichten wurde auf der Pfarrwiese bis in den Abend gefeiert. Im Gottesdienst wurde Elena Meitz
für ihren 7-jährigen Ministrantendienst bedankt.


Sportlerfest im Pfarrgarten


Marz: Nach einem gelungen Fußballauftakt stand Mitte August im Pfarrgarten die Geselligkeit im Vordergrund. Der ASK Marz lud zum Sportfest. Viele fleißige Sportlerfans an der Spitze Obmann Alois Taschner, Trainer Josef Kühbauer und seine Spieler sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Der Musikverein Frohsinn Marz spielte für die Besucher auf und „Jo“ (Ochs Josef) verbreitete Feierlaune.


Firmlingstreffen

Unterrabnitz: Dass mit der Firmung die Gemeinschaft nicht beendet ist, zeigen die Firmlinge aus Unterrabnitz-Schwendgraben. Mit einer gemeinsamen Radtour zur Josefskapelle und gutem Mittagessen verbrachten sie gemeinsam einen lustigen Tag.


Ministrantenausflug


Jabing: Anfang August fuhren die Ministrant/innen mit Pfarrer Sebastian Edakarottu, Kaplan Matthias Platzer und zwei Begleitpersonen nach Eisenstadt und besichtigten die Bergkirche. Nach dem Mittagessen ging es in den Familypark nach St. Margarethen.


Harmoniemesse

Mattersburg: Der Kultur-und Bildungsverein, das „Modell Mattersburg“, lud in Zusammenarbeit mit dem Classic Music Festival heuer zum 20. Mal in die Stadtpfarrkirche zum Festgottesdienst. Die Harmoniemesse in B-Dur von Joseph Haydn, komponiert 1802 und aufgeführt zum Namenstag der Fürstin Esterhazy, wurde von den Solisten, den Sängern und den Musikern unter der Leitung von Richard Zielinski aufgeführt.


Archiv

Diözese Eisenstadt
7000 Eisenstadt, St. Rochus-Straße 21 | T 02682/777 | Impressum

Anregungen
E-Mail
Facebook